Ältere PHP‐Versionen werden nicht mehr untertützt

Ihre Contao‐Installation benötigt ein Update!

Aktualisierung auf neue PHP‐Versionen ‐ Provider „drohen“ mit Abschaltung

Derzeit informieren diverse Provider Ihre Kunden und kündigen an, ältere PHP‐Versionen in Zukunft aus Sicherheitsgründen nicht mehr zu unterstüzten.

Das ist aus vielerlei Hinsicht sinnvoll: Die Leistungsfähigkeit höherer PHP‐Versionen ist deutlich besser, was sich unmittelbar auf die Geschwindgkeit von Webanwendungen auswirkt und die Performance bei der Skriptverarbeitung
teilweise verdoppelt.

Noch wichtiger: mit einem Upgrade auf eine neuere PHP‐Version werden Sicherheitslücken geschlossen. Diese Sicherheitslücken ermöglichen Angreifern Ihre Website oder Ihren Online‐Shop zu hacken, Daten zu kopieren und zu manipulieren oder gar komplette Internetpräsenzen funktionsuntüchtig zu machen. Vielfach werden dabei auch sensible Kundendaten entwendet, was zu einem schwerwiegenden dateschutzrechtlichen Verstoß und zusätzlich zu einem großen Vetrauensverlust bei Ihren Kunden führt.

CMS Contao aktualisieren
Contao steht derzeit aktuell in der Version 4.5.x zur Verfügung, wird jedoch zu einem sehr großen Umfang noch in der älteren 3.x‐Version genutzt. In Einzelfällen sogar noch aktiv betrieben in einer 2.x‐Version.

Wir raten grundsätzlich dazu, auch mit Contao durch regelmäßige Updates, die Leistungsfähigkeit und Funktionalität des CMS kontinuierlich auf aktuellem Stand zu halten und mit dem Einspielen von Aktualisierungen Sicherheitslücken
zu schließen.

Diese Aktualisierungen werden oft vernachlässigt bis zu dem Zeitpunkt, da eine PHP‐Umstellungen angekündigt wird und für die Betreiber der Internetpräsenz mehr als lästige Drohung verstanden wird anstatt als sinnvolle und notwendige Maßnahme, die es auch ist.

Wir unterstützen Sie bei der Analyse Ihrer Contao‐Internetseite und beraten Sie zu den notwendigen Maßnahmen, den Möglichkeiten in Verbindung mit den technischen Gegebenheiten Ihres Providers und bieten Ihnen Lösungen an, wie Sie Ihr System wieder auf den aktuellen Stand bringen können. Dabei achten wir auf eine für Sie möglichst wirtschaftliche Lösung, die Aufwand und Nutzen im Gleichgewicht hält.

Vorgehen und Arbeitsweise
Im ersten Schritt erfolgt eine Analyse des Ist‐Zustandes. Hierfür prüfen wir Ihre installierte Contao‐Installation auf die genutzte Version und die verwendeten Erweiterungen sowie eingebundene individuelle Anpassungen und prüfen diese auf Kompatibilitäten soweit es möglich ist. Nach diesem Schritt erfolgt eine erste Einschätzung zu den notwendigen Maßnahmen sowie eine Empfehlung für das weitere Vorgehen. Im nächsten Schritt nehmen wir im Zuge einer Aktualisierung des Systems standardmäßig eine komplette Sicherung Ihres Dateisystems sowie der eingebundenen Datenbank vor und führen dann Aktualisierungen und Anpassungen in einer Parallelinstallation in einer Testumgebung durch. Erst nachdem sichergestellt ist dass die aktualisierte Version der Website funktionstücktig ist, wird diese in die aktiviert.

Rechtliche Angaben (Datenschutz, Impressum), Suchmaschinenfreundlichkeit, Responsivität
Da die Internetpräsenzen bei denen nun aktueller Handlungsbedarf besteht in der Regel schon mehrere Jahre alt sind, prüfen wir auf Wunsch auch die Aktualität und Anpassungserfordernisse in Bezug auf Datenschutzbestimmungen, SEO‐Optimierung und auch Mobilfreundlichkeit.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
Telefonisch +49 (0) 7183 30 73 47 per Email an info@tmc-solution.de oder über folgendes Kontaktformular.

 

Firma / Organisation

Vor- und Nachname*

Straße*

PLZ, Ort*

E-Mail*

Telefon

Ihre Nachricht


[recaptcha]

Ich habe die Datenschutz-Richtlinien gelesen und verstanden.

 

TMC_LinienTMC SOLUTION

denkt effizient
arbeitet technologisch
entwickelt digital

Ihr Partner für Informations Technologie (IT) & digitale Medien